UN lehnt Resolution gegen die Hamas ab

https://pixabay.com/photo-3760656/

Die UN hat gestern (07.12.2018) eine Resolution abgelehnt, in der die Hamas für ihre Raketenangriffe auf Israel verurteilt werden sollte. 87 Staaten stimmten für die Resolution, 58 dagegen und 32 enthielten sich. Die Resolution wurde von den USA eingebracht. Ein interessantes Detail am Rande ist noch, dass die Hamas noch nie von der UN für ihre Verbrechen verurteilt wurde!

Noch erschreckender ist dies im Zusammenhang mit den sechs anti-iraelischen Resolutionen die am 30.11. und den neun die am 16.11. verabschiedet wurden. In der folgenden Tabelle habe ich mal die Resolutionen von 2018 gegen Israel aufgelistet und jeweils den Inhalt und das Abstimmungsverhalten von Deutschland vermerkt.

Es gibt natürlich auch Resolutionen gegen andere Länder und zwar insgesamt sechs. Ja ihr habt richtig gelesen. Nur sechs. Die Staaten die es noch getroffen hat sind der Iran, Syrien, Nordkorea, Russland, Myammar und die USA. Was vielleicht auffällt ist, dass die ganzen Staaten mit einem angespannten Verhältnis zu Menschenrechten fehlen. Es ist einfach lachhaft und traurig. Vor allem mit dem Hintergrund, dass Deutschland hier auch noch mitmacht.

Zum Schluss noch ein Wort zum Auswärtigem Amt der Bundesrepublik. Ich habe nirgends eine Seite gefunden auf der dargestellt wird, wie Deutschland sich in den Abstimmungen verhalten hat. Die Recherche nach diesen Informationen war sehr mühsam. Warum gibts hier nicht mehr Transparenz? Oder ist die Seite nur so gut versteckt, dass ich sie nicht gefunden habe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.