Sind Indianerkostüme rassistisch?

Image by TomaszProszek on Pixabay, https://pixabay.com/images/id-557261/

Als kleines Kind habe ich es immer zu Fasching gemocht mich zu verkleiden. Ganz hoch im Kurs standen bei mir immer Cowboy- und Indianer-Kostüme. Später waren dann die Romane von Karl May und dort besonders seine Wild West-Geschichten total faszinierend für mich. Irgendwann war mir natürlich auch klar, dass er nie im Wilden Westen war und er sich seine Geschichten nur ausgedacht hat. Seine Werke haben aber Generationen geprägt und bei Jungen sind wohl auch deshalb Indianerkostüme am beliebtesten.

Eine Kita in Hamburg hat nun beschlossen, dass sie keine Indianer- und Scheichkostüme auf dem Kita-Fasching haben möchte:

Es solle kultursensibel und vorurteilsfrei gefeiert werden. […] Wir achten im Kitaalltag sehr auf eine kultursensible, diskriminierungsfreie und vorurteilsbewusste Erziehung

https://www.waz.de/panorama/hamburg-kita-will-keine-indianerkostueme-leiterin-wehrt-sich-gegen-goebbels-vergleiche-id216598017.html

Jetzt kann man sich natürlich darüber streiten, wie sehr die europäischen Darstellungen der Indianer und Scheichs der Wirklichkeit entsprechen, aber was möchte man mit einer solchen Empfehlung erreichen? Wen man wirklich Sensibilität für andere Kulturen wecken möchte, dann sollte man den Lehrplan in den Schulen entsprechend anpassen und hochwertige Dokumentationen zu diesem Thema produzieren. Aber doch nicht einfach kleinen Kindern Fasching verdirbt.

Ich finde, dass es weder Rassismus ist, wenn sich ein Mädchen als Pocahontas verkleidet, noch wenn ein Junge ein Winnetou-Kostüm anziehen möchte. Kinder sind, meiner Erfahrung nach, nicht besonders rassistisch. Sie werden es erst durch den schlechten Einfluss von Erwachsenen. Besonders in diesem Fall wird einfach von Leuten etwas hinein projiziert, was nicht da ist.

Wobei ich persönlich eh nicht verstehe woher diese Fixiertheit auf politische Korrektheit kommt. Scheinbar beleidigt man ständig alles und jeden. Ach ne, den privilegierten weiße Mann kann man nicht beleidigen. Auch mit anderen Gruppe, wie zum Beispiel den Christen, ist man auch nicht zimperlich. Die Auswahl ist also teilweise schon etwas willkürlich… Aber auch Rassismus vermutet man hinter jeden Ecke, sogar bei Faschingskostümen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.