SaveYourInternet-Demo in Chemnitz

“Wir sind keine Bots” war ein beliebter Ruf auf der “SaveYourInternet”-Demo heute in Chemnitz. Ca. 600 Demonstranten versammelten sich zu der Kundgebung auf dem Johannisplatz und einer kleinen Runde durch die Innenstadt. Lokale Politiker von den Grünen und der SPD informierten die Anwesenden über die Gefahren der geplanten Urheberrechtsreform – auch wenn die meisten der Anwesenden dies schon gewusst haben dürften. Die Demonstranten waren alle ziemlich jung und dementsprechend informiert. Etwas gestört hat mich nur, dass die Reden einen gewissen parteipolitischen Touch hatten. Dies war unnötig. Ich war nicht dort um eine Partei zu unterstützen, sondern weil ich gegen die Reform bin.

Ich fand aber, dass es ein starkes Zeichen war, welches von Chemnitz ausging. Friedlich gegen diese Reform. Auch in vielen anderen Städten fanden Demonstrationen statt. Ob die ganzen Aktionen allerdings die Abgeordneten beeindrucken, ist eher zweifelhaft. Ihr solltet euch auf jeden Fall für die Wahl im Mai merken, wie euer EU-Abgeordneter abgestimmt hat und euer Wahlverhalten entsprechend ändern. Ich werde zu gegebener Zeit hier auf dem Blog das Abstimmungsverhalten der deutschen Abgeordneten posten.

Hier noch ein paar Impressionen von der Demo heute:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.