Implant Files – Skandal im Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen hat ja schon seit längerer Zeit mit Skandalen und einem recht schlechten Ruf zu tun. Dies betrifft aber weniger das medizinische Personal, sondern viel mehr die Pharmafirmen. Die Politik ist scheinbar auch nicht willens hier mal aufzuräumen. Die SZ hat zusammen mit anderen Medien eine Recherche zu Missständen bei der Zulassung und Verwendung von Implantaten durchgeführt. Das Ergebnis sind die Implant Files. Hier mal ein Zitat von ihrer Website:

Implantate verbessern das Leben vieler Menschen. Doch jedes Jahr werden weltweit Tausenden Patienten fehlerhafte Geräte eingesetzt. Hersteller vertuschen lebensgefährliche Zwischenfälle. Lobbyisten verhindern strengere Gesetze. Ärzte und Politiker lassen Patienten im Stich. Eine weltweite Recherche deckt gefährliche Missstände im Geschäft mit Medizinprodukten auf.

Das was ich bisher davon gelesen habe ist schockierend. Ich frage mich immer wieder, warum die Politiker verwundert sind, dass ihr Ruf in der Bevölkerung so schlecht ist. Hier wurden Patenten scheinbar völlig allein gelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.